3Doodler 2.0

3D-Stifte, Produkte, Testberichte

Der 3Doodler 2.0 gehört zu den Premium Modellen in Sachen 3D-Technik und überzeugt im Test durch eine sehr benutzerfreundliche Bedienung. Der Stift ist bereits in der zweiten Generation und wurde in jeder Hinsicht optimiert. Dank dem schlanken Design liegt der Stift angenehm in der Hand und ist 50 Gramm leichter als das Vorgängermodell. Wie die meisten 3D-Stifte werden auch beim 3Doodler ABS- oder PLA-Kunststoffe verwendet, welche im Lieferumfang des Stiftes enthalten sind. Das Gerät ist in Sachen Sicherheit auf dem neusten Stand und schaltet sich nach einer Zeit von 5 Minuten Inaktivität automatisch aus.

Die Bedienung des 3Doodler 2.0

Der 3Doodler 2.0 bietet eine sehr einfache Bedienung, sodass er unter Aufsicht auch für Kinder bestens geeignet ist. Dank der Doppelklickfunktion muss der Anwender beim Zeichnen die Funktionstaste nicht gedrückt halten und kann somit deutlich angenehmer zeichnen. Die Geschwindigkeit der Extrusion – also die Geschwindigkeit, in der das geschmolzene Plastik aus dem Stift heraus kommt – ist steuerbar, wodurch noch man noch genauer und detaillierter Zeichnen kann. Mit dem Stift lassen sich allerlei 3D-Kunstwerke herstellen, der Kreativität sind absolut keine Grenzen gesetzt!

Der 3Doodler 2.0 im Test

Insgesamt kann der 3Doodler im Test vor allem mit der handlichen Form und benutzerfreundlichen Bedienung überzeugen. Negativ muss angemerkt werden, dass der Stift mit der Zeit verstopft und gereinigt werden muss. Im Lieferumfang ist das entsprechende Reinigungsmaterial dafür vorhanden. Durch den Betrieb entsteht eine gewisse Lautstärke, die allerdings nicht weiter stört. Anfangs benötigt das Zeichnen mit 3D-Stiften etwas Geduld, denn nicht alles klappt so, wie man es sich vorgestellt hat. Mit der Zeit bekommt man jedoch auch mit dem 3Doodler den Dreh raus und hat riesig Spaß. Obwohl der 3Doodler bereits ein Modell der zweiten Generation ist, bestehen noch immer Verbesserungsmöglichkeiten.

Pro:

  • schlankes Design
  • geringes Gewicht
  • praktische Doppelklickfunktion
  • steuerbare Extrusions-Geschwindigkeit
  • automatisch Inaktivität nach 5 Minuten

Contra:

  • regelmäßige Reinigung erforderlich
  • moderate Lautstärke

Lieferumfang des 3Doodler 2.0

Im Lieferumfang enthalten sind neben dem 3Doodler 2.0 außerdem das entsprechende Werkzeug zur Reinigung des Gerätes sowie ein 6-Kant-Schlüssel. Zusätzlich sind zwei Kunststoff Sets enthalten, damit der Stift sofort einsatzbereit ist.

Der Macher 3D-Drucker Stift gehört zu den Stiften im mittleren Preissegment und ist bereits ab 59 Euro erhältlich. Trotz des moderaten Preises gehört der Macher 3D-Drucker Stift zu den besten seiner Klasse und ist besser als manch teureres Modell. Das ergonomische Design und die einfache Handhabung sorgen für jede Menge Spaß beim Zeichnen.

 

Schreibe einen Kommentar